Sailor.Tex entstand im Jahre 1992 auf Veranlassung des Gründers Matteo Italo Ratti in Domaso, einer kleinen Stadt am Comer See. Zu Beginn besaß das Unternehmen kleine Segelyachten mit mobilem Antrieb.

Im Laufe der Zeit hat sich das Unternehmen dann erweitert und an Bedeutung gewonnen, indem es sich an den italienischen Meeren mit dem ersten Segelboot niedergelassen hat. Und seitdem wurde eine ganze Menge an Seemeilen zurückgelegt!

Derzeit verfügt Sailor.Tex über eine Flotte an Segelbooten mit Abmessungen von bis zu 16 Metern, die allesamt hohe Qualitäts- und Sicherheitsstandards aufweisen.

Eine exzellente Flotte, die als ihre nautische Hauptbasis den bedeutendsten Yachthafen Italiens ausgewählt hat –Marina Cala de‘ Medici-, der sowohl mit dem Auto als auch mit dem Flugzeug leicht zu erreichen ist (der Flughafen Pisa befindet sich lediglich 44 km entfernt, und die Autobahnausfahrt  A12/E80 in Richtung Rosignano liegt nur wenige Kilometer weiter) und „in unmittelbarer Reichweite“ ein Territorium mit Kunststädten, naturalistischen historischen Schönheiten und kulinarischen Genüssen aufweist, um das uns die ganze Welt beneidet (wenn man allein nur die Kunststädte wie Pisa, Florenz, Volterra, San Gimignano und Siena bedenkt). Cala de‘ Medici befindet sich außerdem im Zentrum des wunderschönen toskanischen Archipels, an der Grenze zwischen dem Ligurischen Meer  und dem nördlichen Tyrrhenischen Meer.

Die Basis der Flotte innerhalb des Yachthafens von Rosignano stellt eine der Stärken von Sailor.Tex dar, da sie der ideale Ausgangspunkt ist für einen Besuch der Insel Elba, der Insel Capraia sowie der Insel Gorgona. Das ist aber noch lange nicht alles, schließlich liegt Korsika nur 18 Seemeilen von der Insel Capraia entfernt, die sich durch ihre Lage somit von der gesamten italienischen Halbinsel gesehen am nähesten zur Insel befindet.

Unser Team

Matteo Italo Ratti

CEO
Cellulare +39 348 8085841

Als leidenschaftlicher Fan des Segelsports begann er bereits als Jugendlicher damit, seine ersten Erfahrungen in der Nautik zu sammeln, im Centro Velico Caprera (eine der ältesten italienischen Segelschulen). Nachdem er alle Kurse besucht hatte, zunächst jene für Studenten, dann die für Instrukteure, entschied er sich dazu, Wettkampfaktivitäten zu unternehmen, wodurch es ihm gelang, den italienischen Titel des Laser 2 zu erwerben, eine Klasse, der er auch als Sekretär bei der Federazione Italiana Vela (FIV) angehörte, dem Italienischen Segelverband.

Mit der Entschlossenheit, seine Leidenschaft zum Beruf zu machen, startete er 2002 mit dem Chartergeschäft am Comer See beim Sporting Club Domaso mit der Vermietung eines historischen Mini-Tonn-Rivetto. 2003 legte er in Viareggio mit dem ersten Kielboot an, einem Bavaria 41. Von da an steigerten sich sowohl Erfahrung als auch die Flotte, was schließlich zu einer soliden unternehmerischen Realität auf internationaler Ebene führte. Heute folgt Matteo dieser Aktivität mit der Unterstützung eines Teams an Fachleuten, und er wurde außerdem zum Direktor von Marina Cala de‘ Medici gewählt.

Seit 2013 beschäftigt er sich mit assoziativen Projekten im Bereich der Häfen und Yachthäfen, darunter auch Assomarinas. 2014 wurde er in den Aufsichtsrat des Distretto Tecnologico e Portualità (Technologischer Bezirk für Nautik und Hafenanlagen) der Region der Toskana berufen. Er wurde zum Präsidenten der Confindustria von Livorno, Massa und Carrara ernannt für den Bereich Schiffbau und Nautik. 2016 wurde er zum Berater des Lenkungsausschusses der Nautica Italiana gewählt, ein Verband, der die weltweit bedeutendsten Werften „Made in Italy“ repräsentiert. Seit 2017 ist er Leiter des Beraterteams „Marinas Consulting„, einem Verein, der sich mit Serviceleistungen im Zusammenhang mit dem Bau und der Verwaltung von Häfen und Yachthäfen befasst.

Im Jahr 2018 wurde er innerhalb dieses italienischen Nautikverbandes zum Vizepräsidenten mit Zuständigkeit für Legislative, Marine und Serviceleistungen ernannt.

WEITERLESEN

Samuele Pedroni

Base Manager
Cellulare +39 328 6010370

Professioneller Skipper, Betreuer, Praktiker – ein “Mann des Meeres”, wie man vom ihm sagt…

4.000 Seemeilen auf einem Segelboot, vor allem im Toskanischen Archipel, im Tyrrhenischen Meer, in Korsika und in der Ägäis.

Im Besitz der folgenden Schifffahrts-Titel und nautischen Qualifikationen:

Certificate of competence RYA/MCA YachtMaster Offshore
Certificate of competence RYA/MCA YachtMaster Ocean
Brandbekämpfung Basis IMO/STCW
Brandbekämpfung Fortgeschritten IMO/STCW
Persönliche Sicherheit und soziale Verantwortung (PSSR), IMO/STCW
Überlebenstraining und Rettungsmaßnahmen IMO/STCW
Elementary First Aid, IMO/STCW
Zuständiger für Arbeiten an Segelboot-Masten, 2012
Qualifizierter Techniker für die Sportschifffahrt, EU, 2007
Segelschein, Motorboot-Lizenz S/L, 2006

Samuele ist als Crewmitglied an Bord der wunderschönen Maxi-Yacht „Virtuelle“ gesegelt.

 

WEITERLESEN